Kreismeisterschaften Kreis Rhein-Hunsrück

1970/71


(Hunsrücker Zeitung, Februar 1971)


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1971/72



(Hunsrücker Zeitung, 14.März 1972)


(Rhein-Zeitung, 16.Dezember 1971)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1972/73


(Hunsrücker Zeitung, 1.März 1973)



(Hunsrücker Zeitung, 1.Dezember 1972)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1973/74


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1974/75

Die Hunsrücker Zeitung berichtete am 31.Oktober 1974:


Vom Wettbewerb des Nachwuchses erschien der Bericht am 9. September 1974:


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1975/76

Die Kreismeisterschaften der Damen und Herren wurden erstmalig getrennt ausgetragen. Die Herren spielten am 28.September 1975 in Simmern, die Damen in St. Goar. Ein Mixed-Wettbewerb fand logischerweise nicht statt. Außerdem spielten die Damen erstmalig im doppelten k.-o.-System. Die Herren A-Klasse war nach dem Weggang von Johannes Pörsch fest in Kirchberg/Rhauner Hand. Hedi Kuhn siegte bei den Damen und war auch bei den Mädchen erfolgreich. Die Meisterschaften des Nachwuchses fanden bereits am 3.August 1975 in Rhaunen statt.

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1976/77

Die Kreismeisterschaften der Damen und Herren wurden am 26.September 1976 in Simmern ausgetragen. Burkhard Bodtländer (SG Kirchberg/Rhaunen) und Irmgard Fundermann (TuS Rhaunen) waren die Sieger in den A-Klassen.
Die Meisterschaften des Nachwuchses fanden bereits am 19.Juni 1976 in St.Goar statt. Ein Novum dabei war, dass die Kreismeisterschaften der Saison 1976/77 bereits in der Saison 1975/76 stattfanden. So konnte Irene Erdelmeier vom VfR Simmern den Kreismeistertitel der Mädchen für die Saison 1976/77 erringen, obwohl sie nach der Saison 75/76 zum TSV Hargesheim gewechselt war und bei einem Austragungstermin nach dem 30.6.1976 gar nicht mehr startberechtigt gewesen wäre. Bei den Jungen siegte Klemens Müller von der SG Kisselbach/Liebshausen. Helli Engelmann und Peter Römer holten sich die Titel bei den A-Schülern, Marion Cziomer und Martin Müller siegten bei den B-Schülern.


(Hunsrücker Zeitung, 2.Oktober 1976)


(Hunsrücker Zeitung, 28.Juni 1976)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1977/78

Die Kreismeisterschaften der Damen und Herren wurden am 24. und 25.September 1977 in Rheinböllen ausgetragen. Egon Schwickert (SG Kirchberg/Rhaunen) und Hedi Kuhn (SpVgg Oberkülztal) waren die Sieger in den A-Klassen. Erstmalig wurde in dieser Saison auch eine Damen-B-Klasse ausgetragen. Es siegte Regina Weiler vom TuS Rhaunen.
Die Meisterschaften des Nachwuchses fanden am 10.Dezember in Altweidelbach statt. Sehr ungewöhnlich war in dieser Saison, dass die Kreismeisterschaften zeitlich nach den Bezirksmeisterschaften ausgetragen wurden. Bei den Mädchen und B-Schülerinnen domierten mit Hedi Kuhn, Helli Engelmann und Karin Schneider die Spielerinnen von der SpVgg Oberkülztal. Bei den A-Schülerinnen waren es mit Bettina Bartz und Regina Weiler die Mädchen aus Rhaunen.
Bei den Jungen konnte Bernd Schmitt vom TTV Pleizenhausen in die Phalanx der Rhauner Spieler eindringen und ihnen den Titel wegschnappen. Roland Pulcher von der SG Kisselbach/Liebshausen siegte bei den A-Schülern, bester B-Schüler war Andreas Fahning mit gleich 3 Titeln.




Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1978/79



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1979/80



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1980/81


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1981/82


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1982/83



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1983/84



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1984/85



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1985/86



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1986/87



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1987/88


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1988/89



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1989/90


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1990/91



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1991/92


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1992/93

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1993/94

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1994/95

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1995/96

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1996/97

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1997/98

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

1998/99

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften



Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr