Kreis Rhein-Hunsrück 1976/77

Meisterschaft Damen
Meisterschaft Herren
Meisterschaft Jungen
Meisterschaft Schüler
Pokal Damen
Pokal Herren
Pokal Jugend und Schüler
Kreismeisterschaften
Kreisranglisten
Sonstiges

Meisterschaft Damen

Kreisliga - Tabelle mit Topwertung

Meisterschaft Herren

Die erst zur letzten Saison eingeführte 3.Kreisklasse wurde vor der Saison wieder abgeschafft. Erstmalig spielten alle Herren-Klassen in dieser Saison einheitlich mit Sechser-Mannschaften.

Bezirksklasse - Tabelle mit Topwertung und Spielberichten





Kreisliga - Tabelle mit Topwertung und Spielberichten




1.Kreisklasse - Tabelle mit Topwertung und Spielberichten

2.Kreisklasse - Tabelle mit Topwertung

Meisterschaft Jungen

1.Kreisklasse - Tabelle mit Topwertung

2.Kreisklasse - Tabelle mit Topwertung

3.Kreisklasse - Tabelle mit Topwertung


Meisterschaft Schüler

Kreisklasse Staffel 1 - Tabelle mit Topwertung

Kreisklasse Staffel 2 - Tabelle

Pokal Damen

Damen A-Pokal - Endspiel
SpVgg Oberkülztal/Alterkülz VfR Simmern 5:1 11:2
Schneider (Schmitt), Karin Hölz, Angelika 17, 16 2:0
Kuhn, Hedi Horn, Vera 8, 19 2:0
Engelmann, Helli Mayer-Hölzl, Doris 9, 12 2:0
Kuhn, Hedi Hölz, Angelika 10, 11 2:0
Schneider (Schmitt), Karin Mayer-Hölzl, Doris -10, 15, -17 1:2
Engelmann, Helli Horn, Vera 15, 9 2:0

Zu den Pokalendspielen der Damen und Herren stand in der Hunsrücker Zeitung vom 22. bzw. 25.Mai 1977:


Pokal Herren

Herren A-Pokal - Endspiel
SG Kirchberg/Rhaunen SV Eintracht Oppenhausen 5:2 11:5
Schwickert, Egon Rech, Werner 14, 11 2:0
Bodtländer, Burkhard Wermann, Hans 13, 19 2:0
Heckler, Ralf Vogt, Helmut -8, -14 0:2
Bodtländer, Burkhard Rech, Werner 9, 17 2:0
Schwickert, Egon Vogt, Helmut 17, -14, -13 1:2
Heckler, Ralf Wermann, Hans 20, -9, 18 2:1
Bodtländer, Burkhard Vogt, Helmut 14, 21 2:0

Herren B-Pokal - Endspiel
TuS Rheinböllen TTV Pfalzfeld 5:0 10:0
Steffens, Walter Wichmann, Klaus 18, 18 2:0
Bast, Werner Michel, Berthold 16, 16 2:0
Jungfer, Hans-Joachim Kötz, Erhard 18, 18 2:0
Steffens, Walter Michel, Berthold 14, 12 2:0
Jungfer, Hans-Joachim Wichmann, Klaus 14, 19 2:0

Herren C-Pokal - Endspiel
SV Buch TTU Südhunsrück 2 5:3 13:7
Weins, Otto Schüler, Werner 14, 17 2:0
Philippsen, Joachim Oster, Werner -20, 19, -17 1:2
Nicolay, Hermann Faust, Walter 8, 16 2:0
Weins, Otto Oster, Werner 17, -16, -15 1:2
Nicolay, Hermann Schüler, Werner 7, 19 2:0
Philippsen, Joachim Faust, Walter 17, -17, -16 1:2
Nicolay, Hermann Oster, Werner 13, -16, 14 2:1
Weins, Otto Faust, Walter 18, 19 2:0

Pokal Jugend und Schüler

Kreispokalsieger wurden bei den Jungen die SG Kisselbach/Liebshausen, bei den Mädchen die SpVgg Oberkülztal.

Die Ergebnisse der Schüler aus der Hunsrücker Zeitung vom 4. April 1977:


Kreismeisterschaften

Die Kreismeisterschaften der Damen und Herren wurden am 26.September 1976 in Simmern ausgetragen. Burkhard Bodtländer (SG Kirchberg/Rhaunen) und Irmgard Fundermann (TuS Rhaunen) waren die Sieger in den A-Klassen.
Die Meisterschaften des Nachwuchses fanden bereits am 19.Juni 1976 in St.Goar statt. Ein Novum dabei war, dass die Kreismeisterschaften der Saison 1976/77 bereits in der Saison 1975/76 stattfanden. So konnte Irene Erdelmeier vom VfR Simmern den Kreismeistertitel der Mädchen für die Saison 1976/77 erringen, obwohl sie nach der Saison 75/76 zum TSV Hargesheim gewechselt war und bei einem Austragungstermin nach dem 30.6.1976 gar nicht mehr startberechtigt gewesen wäre. Bei den Jungen siegte Klemens Müller von der SG Kisselbach/Liebshausen. Helli Engelmann und Peter Römer holten sich die Titel bei den A-Schülern, Marion Cziomer und Martin Müller siegten bei den B-Schülern.


(Hunsrücker Zeitung, 2.Oktober 1976)


(Hunsrücker Zeitung, 28.Juni 1976)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

Kreisranglisten

Die Kreisranglisten der Herren wurden am 11.April 1976 in Rheinböllen und die der Damen am 21.3.1976 in St.Goar ausgetragen. Helmut Vogt von der SV Eintracht Oppenhausen und Hedi Kuhn von der SpVgg Oberkülztal konnten sich in die Siegerlisten eintragen.
Die Jungen trugen ihre Rangliste am 8.Juni 1976 in Altweidelbach aus. Es siegte Axel Jakobi vom TuS Rhaunen.
Von den übrigen Nachwuchsklassen liegen mir bisher leider keine Ergebnisse vor.

Herren (HZ, 15.4.1976):


Damen (HZ, 21.3.1976):


Jungen (HZ, 8.6.1976):


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreisranglisten

Sonstiges

Im Januar 1977 verstarb Hans Jungfer durch einen Herzinfarkt beim Tischtennisspiel für den TuS Rheinböllen. Hans Jungfer wurde 1914 geboren und  im Mai 1955 zum "Kreisfachwart für Tischtennis" des Kreises Simmern gewählt. Er löste den bis dahin amtierenden August Rheingans aus Argenthal ab (siehe auch Zeitungsartikel in der Saison 1954/55).


Im Juni 1977 wurde auf dem Kreistag Günter Fickus zu seinem Nachfolger bestimmt.


Im November 1976 wurde das Simmerner Jedermann-Turnier ausgetragen:


(Hunsrücker Zeitung, 30.November 1976)



Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr