Bezirk Kreuznach 1976/77

Meisterschaft Damen
Meisterschaft Herren
Meisterschaft und Pokal Jugend und Schüler
Pokal Herren
Bezirksmeisterschaften
Bezirksranglisten

Meisterschaft Damen

Bezirksliga - Tabelle mit Topwertung

Meisterschaft Herren

Bezirksliga - Tabelle mit Spielberichten




Meisterschaft und Pokal Jugend und Schüler

Bei den Bezirksmeisterschaften hatten die Jungen und Mädchenmannschaften des Rhein-Hunsrück-Kreises keine Chance und unterlagen jeweils glatt den Teams vom TSV Hargesheim. Die Schüler und Schülerinnen vom TuS Rhaunen wurden jeweils Bezirks-Mannschaftsmeister und -Pokalsieger. Im Gemischten Pokal der Jugend setzte sich der TSV Emmelshausen durch.

Die Hunsrücker Zeitung berichtete am 11.April 1977:


Pokal Herren

Im Bezirkspokal gab es in den 4 ausgespielten Klassen nur eine Mannschaft aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis, die den Einzug ins Endspiel schaffte und den Pokal dann auch ganz knapp gewinnen konnte: Im Bezirkspokal der Kreisliga-Mannschaften gelang dies dem SV Bell mit insgesamt 11:10 nach Hin- und Rückspiel gegen die SG Niederhausen/Norheim. Wie knapp es dabei zuging, kann dem Bericht der Hunsrücker Zeitung vom 29.Juli 1977 entnommen werden.


Bezirksmeisterschaften

Die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren wurden am 23.Oktober 1976 in Rhaunen ausgetragen. Der einzige Einzeltitel für den Rhein-Hunsrück-Kreis ging in der Herren-C-Klasse an Hermann Nicolay vom SV Buch. Herbert Burghardt und Gerhard Vochtel vom TTU Südhunsrück siegten im Doppel in der B-Klasse. Die Senioren-Klassen waren fest in Rhauner Hand.
Der Nachwuchs trug seine Meisterschaften bereits am 11.Juli 1976 in Hargesheim aus. Helli Engelmann von der SpVgg Oberkülztal/Alterkülz holte 3 Titel bei den A-Schülerinnen - im Doppel mit Regina Weiler und im Mixed mit Peter Römer (beide vom TuS Rhaunen). Sieger bei den B-Schülern wurde Andreas Fahning vom VfR Simmern. Erfolgreichste B-Schülerin war Bettina Bartz vom TuS Rhaunen. Auch sie holte 3 Titel - im Doppel mit Kerstin Eberhardt von der TTSG St.Goar-Biebernheim und im Mixed mit Stefan Reichert von der TTA Waldalgesheim.

Hier die Berichte aus der Hunsrücker Zeitung:



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Bezirksmeisterschaften

Bezirksranglisten

Am 11.April 1976 wurden die Bezirksranglisten der Damen in Rhaunen und am 15.Mai die der Männer in Hargesheim ausgetragen.
Ursula Kilz vom TSV Hargesheim siegte bei den Damen. Marita Haben vom TuS Rhaunen war die beste Spielerin aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis und belegte Platz Sechs. Bei den Herren war Hans Suckert vom TTC Staudernheim erfolgreich. Burkhardt Bodtländer vom TuS Rhaunen und Helmut Vogt von der SV Eintracht Oppenhausen belegten Platz zwei und drei.
Der Nachwuchs traf sich am 12.Juni 1976 in Rhaunen zu seinen Ranglisten. Vier der sechs Titel holte sich der Rhein-Hunsrück-Kreis. Hedi Kuhn, Regina Weiler und Bettina Bartz dominierten den weiblichen Nachwuchs und Peter Römer konnte sich bei den A-Schülern durchsetzen.

Über den Damenwettbewerb berichtete die Hunsrücker Zeitung am 15.April 1976:


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Bezirksranglisten



Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr