Kreis Rhein-Hunsrück 1971/72

Meisterschaft Damen
Meisterschaft Herren
Meisterschaft Jungen
Meisterschaft Schüler
Pokal Herren
Pokal Jugend und Schüler
Kreismeisterschaften
Kreisranglisten
Sonstiges

Meisterschaft Damen

Kreisklasse - Tabelle

Meisterschaft Herren

Bezirksklasse - Tabelle mit Spielberichten

Hier das Meldeblatt der TG Boppard:



Vor Beginn der Saison wurde entschieden, dass aus den 1.Kreisklassen der letzten Saison keine Mannschaft absteigen muss. Hier die Begründung aus der Hunsrücker Zeitung vom 25.August 1971:


Die Sieger der beiden 1.Kreisklassen spielten in einem Entscheidungsspiel um die Kreismeisterschaft. Am 6.5.1971 besiegte der HSV 70 den TTC Hungenroth mit 7:2.

Spielbericht anzeigen


1.Kreisklasse Staffel 1 - Tabelle mit Spielberichten


1.Kreisklasse Staffel 2 - Tabelle




Beim Endspiel um den Titel des 2.Kreisklassensiegers siegte die Mannschaft vom TSV Emmelshausen mit 7:3 gegen den HSV 2.
Für Emmelshausen spielten Zimmermann, E.Schneider, Kremer, Daub und Zorn.

2.Kreisklasse Staffel 1 - Tabelle


2.Kreisklasse Staffel 2 - Tabelle



Von der 2.Kreisklasse Staffel 2 liegen die Bilanzen der Rückrunde vor:


Meisterschaft Jungen

Jugend-Mannschaftsmeister wurde der SV Eintracht Oppenhausen, bei den Schülern holte sich der TTC Kisselbach den Titel und bei den Mädchen der TTC Hungenroth.


(Hunsrücker Zeitung 30.März 1972)

Kreisklasse Staffel 1 - Tabelle



Kreisklasse Staffel 2 - Tabelle mit Spielberichten


Meisterschaft Schüler

Kreisklasse Staffel 1 - Tabelle

Kreisklasse Staffel 2 - Tabelle

Pokal Herren

Laut vorliegenden Zeitungsberichten wurden in der Saison 3 Pokalwettbewerbe im Kreisgebiet ausgetragen. Es gab einen Pokal, an dem die Mannschaften der Bezirksliga teilnahmen, einen der Bezirksklassenvereine und einen Kreispokal mit den Mannschaften der Kreisklassen.
Sieger im Bezirksliga-Pokal wurde der SVE Oppenhausen, der sich beim Turnier im Mai in Kisselbach mit 6:3 gegen Michelbach und 6:4 gegen Kludenbach durchsetzen konnte.
Den Pokal der Bezirksklassen-Mannschaften gewann die TG Boppard, die jeweils mit 6:3 gegen die TTSG Sohren/Oberkirn und den SVC Kastellaun gewann.
Im Endspiel der Kreisklassenvereine setzte sich der TuS Ellern gegen die SpVgg Biebertal durch. Hier der Bericht der Hunsrücker Zeitung vom 17.5.1972 dazu:


Pokal Jugend und Schüler

Jungen:    TuS Kirchberg
Mädchen: TTC Hungenroth
Schüler:   TTC Kisselbach


Kreismeisterschaften



(Hunsrücker Zeitung, 14.März 1972)


(Rhein-Zeitung, 16.Dezember 1971)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

Kreisranglisten

Ausgetragen wurde eine Kreisrangliste und eine Kreisklassenrangliste. Bei Letzterer waren nur die Spieler aus den Kreisklassen starberechtigt.
Wie im Vorjahr konnte Egon Schwickert die Kreisrangliste ohne Niederlage für sich entscheiden. Burkhard Bodtländer (TuS Rhaunen) und Berthold Michel (TTV Pfalzfeld) folgten auf den Plätzen zwei und drei.
In der Kreisklassenrangliste waren gleich 3 Spieler mit 7:2 Siegen spielgleich, sodass hier das Satzverhältnis entscheiden musste: Lothar Meinert von der TTSG Sohren/Oberkirn siegte vor Reinhard Migge (TTC Hungenroth) und Ernst-Josef Schneider (TTC Urbar).


(Hunsrücker Zeitung, 29.Februar 1972)


(Hunsrücker Zeitung, 3.März 1972)

Sonstiges

Vom Kreistag berichtete die Hunsrücker Zeitung am 6.Juni 1972:


Schlagzeilen machte erneut der Sommerpokal. Hier der Bericht vom Endspiel in der Hunsrücker Zeitung am 1.August 1972:



Berichte von den Spieltagen des Rhein-Hunsrück-Kreises aus der Hunsrücker Zeitung:


(Hunsrücker Zeitung, 14.September 1971)


(Hunsrücker Zeitung, 1.Oktober 1971)


(Hunsrücker Zeitung, 16.November 1971)


(Hunsrücker Zeitung, 1.Februar 1972)


(Hunsrücker Zeitung, 22.Februar 1972)



Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr