Kreis Kreuznach-Birkenfeld 1970/71

Meisterschaft Herren
Meisterschaft Jungen
Meisterschaft Schüler
Kreismeisterschaften
Am 14.Februar 1970 wurde bei der Generalversammlung des TSV Hargesheim beschlossen, eine Tischtennisabteilung zu gründen. Rolf-Jürgen Feuckert wurde Abteilungsleiter und traf sich am 10.April 1970 mit 15 Interessenten zu einem ersten Training. Das erste Freundschaftsspiel am 12.Juni 1970 gegen MTV Kreuznach wurde mit 0:12 verloren. Im Juli 1970 kamen bereits über 40 Personen ins Training. Es wurden weitere Freundschaftsspiele ausgetragen mit immer besseren Erfolgen. Man entschied an der Meisterschaftsrunde 1970/71 erstmalig teilzunehmen. Gemeldet wurden eine Herren-, eine Jungen- und zwei Schülermannschaften (damals noch mit 3 Spielern).
Der Herrenmannschaft gehörten an: Norbert Kuptz, Wolfgang Hennig, Bernd Dilly, Fritz Schuster, Rolf-Jürgen Feuckert, Alfred Kilz und Karl Hermann Martin.
Man wurde auf Anhieb Meister in der 3.Kreisklasse Gruppe 2 und schaffte bereits in der 1.Spielsaison den Aufstieg in die nächsthöhere Klassse.
(Quelle: Aufzeichnungen von Rolf-Jürgen Feuckert)

Meisterschaft Herren

Bezirksklasse - Tabelle


1.Kreisklasse - Tabelle mit Spielberichten



2.Kreisklasse - Tabelle




3.Kreisklasse Gruppe 1 - Tabelle mit Spielberichten

3.Kreisklasse Gruppe 2 - Tabelle


Meisterschaft Jungen

Kreisklasse Gruppe 1 - Tabelle

Kreisklasse Gruppe 2 - Tabelle


Meisterschaft Schüler

Kreisklasse - Tabelle

Kreismeisterschaften

Am 30. und 31.Januar 1971 wurden in der Gräfenbachhalle in Hargesheim die Kreismeisterschaften ausgetragen:




Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr