TTVR 1960/61

Meisterschaft Herren
Meisterschaft Jungen
Pokal Damen
Pokal Herren
Verbandsmeisterschaften
Verbandsranglisten
Sonstiges

Meisterschaft Herren

Der TuS Kirchberg konnte den Abstieg aus der 1.Rheinlandliga in den letzten Spielen abwenden. Die SG Neuwied/Engers wurde Rheinlandmeister, scheiterte dann aber in der Aufstiegsrunde zur Oberliga Südwest.

1.Rheinlandliga - Tabelle

Hier die Artikel aus der Hunsrücker Zeitung zur 1.Rheinlandliga:













Die Aufstiegsrunde zur 1.Rheinlandliga wird in der DTS-Ausgabe 11/1961 dokumentiert:


2.Rheinlandliga West - Tabelle

Meisterschaft Jungen

Mannschaftsmeister der Jugend wurde in Bendorf die Mannschaft von SG Neuwied/Engers, die sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegen den TTC Gelb-Rot Trier durchsetzen konnte.

Pokal Damen


Pokal Herren

Der TuS Kirchberg konnte sich nicht durchsetzen und belegte den 5.Platz im Verbandspokal der Herren.


Verbandsmeisterschaften

Die Verbandsmeisterschaften der Damen, Herren und Jugendklassen wurden am 4.12.1960 in Bendorf ausgetragen.
Bei den Damen und Herren kam kein Spieler aus dem Kreis Simmern über die 2.Runde hinaus. Bei den Jungen gewann überraschend Rainer Heckler vom TuS Kirchberg den Titel.

Die Hunsrücker Zeitung berichtete am 7. und am 9. Dezember 1960 von diesen Meisterschaften:



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsmeisterschaften

Verbandsranglisten

Die Verbandsranglisten der Damen und Herren wurden am 8.Januar 1961 in Neuwied ausgetragen.


(Hunsrücker Zeitung, 11.Januar 1961)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsranglisten

Die offiziellen Ranglisten wurden am Ende der Saison bekanntgegeben:


Sonstiges









Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr