Saison 1960/61

Deutschland Bezirk Koblenz
   Meisterschaft Damen    Pokal Herren
   Meisterschaft Herren    Bezirksmeisterschaften
   Pokal Damen Bezirk Kreuznach
   Pokal Herren    Meisterschaft Herren
   Deutsche Meisterschaften    Bezirksmeisterschaften
   Deutsche Ranglisten    Sonstiges
   Deutschlandpokal Herren Kreis Kirn
Südwestdeutschland    Meisterschaft Herren
   Meisterschaft Damen    Kreismeisterschaften
   Meisterschaft Herren Kreis Kreuznach
   Südwestdeutsche Meisterschafen    Meisterschaft Herren
   Sonstiges    Pokal Herren
TTVR    Kreismeisterschaften
   Meisterschaft Herren Kreis Simmern
   Meisterschaft Jungen    Meisterschaft Herren
   Pokal Damen    Pokal Herren
   Pokal Herren    Kreismeisterschaften
   Verbandsmeisterschaften Kreis St.Goar
   Verbandsranglisten    Meisterschaft Damen
   Sonstiges    Meisterschaft Herren
      Kreismeisterschaften


Deutschland

Meisterschaft Damen

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen wurden am 13. und 14.Mai 1961 in Rheinfelden ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
Kieler TTK TK Hannover 9:2 18:9
Bahnert (Kriegelstein), Ingrid
Meyer-Block, Monika
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta
Harst (Müser), Inge
-17, -20 0:2
Haak (Buchholz), Ellen
Wetzel (Buchholz), Edit
Möller, Helga
Janicki, Anni
14, 19 2:0
Fischer, Karin Landwehr, Ingrid 13, -16, 24 2:1
Jaensch, Hildegard Rabitz, Rosemarie 18, 13 2:0
Bahnert (Kriegelstein), Ingrid Harst (Müser), Inge 16, -17, 13 2:1
Wetzel (Buchholz), Edit Haarburger (Kruse, Teller), Jutta -20, -19 0:2
Meyer-Block, Monika Möller, Helga -18, 17, 17 2:1
Haak (Buchholz), Ellen Janicki, Anni 22, -17, 16 2:1
Fischer, Karin Rabitz, Rosemarie 11, 10 2:0
Jaensch, Hildegard Landwehr, Ingrid -13, 12, 14 2:1
Wetzel (Buchholz), Edit Harst (Müser), Inge 14, 12 2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
DTC Kaiserberg Eintracht Frankfurt 9:6 19:15
Simon (Almasy), Agnes
Goldau, Esther
Ehebrecht, Ursel
Mann, Annemie
  2:1
Gröber (Kazmierczak), Hilde
Voß, Anneliese
Berger, Marlies
Franz, Lotti
  0:2
Voß, Anneliese Ambron, Christa   2:0
Kamradt, Ute Hennemann, Ellen   0:2
Simon (Almasy), Agnes Berger, Marlies   2:0
Gröber (Kazmierczak), Hilde Ehebrecht, Ursel   2:0
Goldau, Esther Franz, Lotti   1:2
Wolf, Marlene Mann, Annemie   2:1
Kamradt, Ute Ambron, Christa   0:2
Voß, Anneliese Hennemann, Ellen   0:2
Simon (Almasy), Agnes Ehebrecht, Ursel   2:0
Gröber (Kazmierczak), Hilde Berger, Marlies   2:0
Goldau, Esther Mann, Annemie   2:0
Wolf, Marlene Franz, Lotti   0:2
Gröber (Kazmierczak), Hilde
Voß, Anneliese
Ehebrecht, Ursel
Mann, Annemie
  2:1

Meisterschaft Herren

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Herren wurden am 27. und 28.Mai 1961 in Neuwied ausgetragen. Die Meisterschaft wurde bei einem 8:8-Unentschieden durch das Satzverhältnis entschieden.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
PSV Borussia Düsseldorf TTC Mörfelden 8:8 19:18
Gäb, Hans Wilhelm
Terbeck, Horst
Hiebsch, Horst
Richardon, Adolf
16, 12 2:0
Nink, Heinz
Hafner, Walter
Arndt, Erich
Michalek, Dieter
9, -13, 12 2:1
Weel, Piet Nock, Hubert 11, -20, -13 1:2
Nink, Heinz Hiebsch, Horst 11, 13 2:0
Terbeck, Horst Arndt, Erich -16, -13 0:2
Gäb, Hans Wilhelm Michalek, Dieter 19, 15 2:0
Gräf, Horst Keim, Hermann -12, -11 0:2
Hafner, Walter Richardon, Adolf 19, -12, 14 2:1
Weel, Piet Hiebsch, Horst 13, -17, -15 1:2
Nink, Heinz Nock, Hubert 19, 13 2:0
Gäb, Hans Wilhelm Arndt, Erich -10, -14 0:2
Terbeck, Horst Michalek, Dieter -16, 15, -19 1:2
Hafner, Walter Keim, Hermann 10, 19 2:0
Gräf, Horst Richardon, Adolf -14, -15 0:2
Gäb, Hans Wilhelm
Terbeck, Horst
Arndt, Erich
Michalek, Dieter
-18, -11 0:2
Nink, Heinz
Hafner, Walter
Hiebsch, Horst
Richardon, Adolf
14, 15 2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
Tennis Borussia Berlin MTV Salzgitter 9:4 19:12
Prandke, Wolfgang
Konieczka, Manfred
Kohlberg, Gerhard
Hollmann
  2:0
Köhler, Dieter
Lange, Peter
Gomolla, Ernst
Gomolla, Herbert
  2:1
Becker, Joachim Lütjering, Gerd   2:0
Baumann, Bernd Merkert, Jürgen   0:2
Prandke, Wolfgang Gomolla, Ernst   2:1
Köhler, Dieter Gomolla, Herbert   1:2
Lange, Peter Otto, Hans-Jürgen   0:2
Konieczka, Manfred Kohlberg, Gerhard   2:0
Becker, Joachim Merkert, Jürgen   0:2
Baumann, Bernd Lütjering, Gerd   2:1
Köhler, Dieter Gomolla, Ernst   2:1
Prandke, Wolfgang Gomolla, Herbert   2:0
Konieczka, Manfred Otto, Hans-Jürgen   2:0

Pokal Damen

Deutscher Pokal - Endspiel
TK Hannover DTC Kaiserberg 5:4 11:8
Harst (Müser), Inge Gröber (Kazmierczak), Hilde 17, 19 2:0
Möller, Helga Goldau, Esther 15, 6 2:0
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Simon (Almasy), Agnes -20, 19, -17 1:2
Möller, Helga Gröber (Kazmierczak), Hilde -11, -16 0:2
Harst (Müser), Inge Simon (Almasy), Agnes -10, -18 0:2
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Goldau, Esther 17, 14 2:0
Möller, Helga Simon (Almasy), Agnes -10, -7 0:2
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Gröber (Kazmierczak), Hilde 20, 16 2:0
Harst (Müser), Inge Goldau, Esther 16, 7 2:0

Pokal Herren

In diesem Jahr wurde der Pokal bei den Herren nicht ausgespielt.

Deutsche Meisterschaften

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Deutsche Meisterschaften

Deutsche Ranglisten

Beim Bundesranglistenturnier in Neumünster erlitt Hanne Schlaf eine so schwere Meniskusverletzung, dass sie ihre aktive Karriere beenden musste.

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Deutsche Ranglisten

Die offizielle Deutsche Rangliste wurde am Ende der Saison vom DTTB veröffentlicht:


Deutschlandpokal Herren

In dieser Saison wurde der Deutschland-Pokal nur bei den Herren ausgespielt.

Deutschlandpokal - Endspiel
Westdeutschland Bayern 5:4 11:11
Schöler, Eberhard Freundorfer, Konrad -21, -16 0:2
Gäb, Hans Wilhelm Seiz, Josef -14, 13, 10 2:1
Wenninghoff, Josef Ness, Martin -12, -16 0:2
Gäb, Hans Wilhelm Freundorfer, Konrad -20, -12 0:2
Schöler, Eberhard Ness, Martin 19, -9, 8 2:1
Wenninghoff, Josef Seiz, Josef 20, -18, -12 1:2
Gäb, Hans Wilhelm Ness, Martin 11, 11 2:0
Wenninghoff, Josef Freundorfer, Konrad 15, -13, 13 2:1
Schöler, Eberhard Seiz, Josef 15, 21 2:0

Die Mannschaft aus dem Rheinland besiegte in der 1.Runde Bremen mit 5:0 und unterlag dann dem späteren Sieger aus Westdeutschland:





Südwestdeutschland

Meisterschaft Damen

Oberliga Rheinland/Saarland - Tabelle

Hier die Bilanzen aller Spielerinnen aus Vor- und Rückrunde:


Meisterschaft Herren


Oberliga Südwest Gr. 1 - Tabelle


Hier die Mannschaftsaufstellungen aller Oberliga-Teams aus dem Südwesten:



Oberliga Südwest Gr. 2 - Tabelle

Südwestdeutsche Meisterschafen


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Südwestdeutsche Meisterschafen

Sonstiges




TTVR

Meisterschaft Herren

Der TuS Kirchberg konnte den Abstieg aus der 1.Rheinlandliga in den letzten Spielen abwenden. Die SG Neuwied/Engers wurde Rheinlandmeister, scheiterte dann aber in der Aufstiegsrunde zur Oberliga Südwest.

1.Rheinlandliga - Tabelle

Hier die Artikel aus der Hunsrücker Zeitung zur 1.Rheinlandliga:













Die Aufstiegsrunde zur 1.Rheinlandliga wird in der DTS-Ausgabe 11/1961 dokumentiert:


2.Rheinlandliga West - Tabelle

Meisterschaft Jungen

Mannschaftsmeister der Jugend wurde in Bendorf die Mannschaft von SG Neuwied/Engers, die sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegen den TTC Gelb-Rot Trier durchsetzen konnte.

Pokal Damen


Pokal Herren

Der TuS Kirchberg konnte sich nicht durchsetzen und belegte den 5.Platz im Verbandspokal der Herren.


Verbandsmeisterschaften

Die Verbandsmeisterschaften der Damen, Herren und Jugendklassen wurden am 4.12.1960 in Bendorf ausgetragen.
Bei den Damen und Herren kam kein Spieler aus dem Kreis Simmern über die 2.Runde hinaus. Bei den Jungen gewann überraschend Rainer Heckler vom TuS Kirchberg den Titel.

Die Hunsrücker Zeitung berichtete am 7. und am 9. Dezember 1960 von diesen Meisterschaften:



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsmeisterschaften

Verbandsranglisten

Die Verbandsranglisten der Damen und Herren wurden am 8.Januar 1961 in Neuwied ausgetragen.


(Hunsrücker Zeitung, 11.Januar 1961)

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsranglisten

Die offiziellen Ranglisten wurden am Ende der Saison bekanntgegeben:


Sonstiges









Bezirk Koblenz

Pokal Herren


Bezirksmeisterschaften







Bezirk Kreuznach

Meisterschaft Herren

Bezirksliga - Tabelle

In der Hunsrücker Zeitung wird kaum etwas über die Bezirksliga berichtet, hier ein Artikel über die Vorrunde des TTC Kludenbach vom 16.Dezember 1960:


Bezirksmeisterschaften

Die Bezirksmeisterschaften wurden am 29. und 30.Oktober 1960 in Kirn ausgetragen. Egon Schwickert vom TuS Kirchberg gewann die A-Klasse gegen Karl-Werner Jochum von den Seitz-Werken. Bei den Damen erreichte Doris Mayer vom VfR Simmern das Finale und wurde Zweite.
In der Herren C-Klasse konnte sich das Rhauner-Doppel Günter Brück / Günter Fickus mit einem 3.Platz in die Siegerlisten eintragen. Im Jugendbereich belegten die Kirchberger Rainer Sdorra und Karl Ludwig Lukas die Plätze zwei und drei. Letztgenannter siegte außerdem im Doppel mit seinem Partner Siegfried Krakowski vom TuS Boos.


Hier ein Bericht aus der Hunsrücker Zeitung vom 5.November 1960 und ein ausführlicher Artikel aus einer Kreuznacher Zeitung:



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Bezirksmeisterschaften

Sonstiges




Kreis Kirn

Meisterschaft Herren

1.Kreisklasse - Tabelle

2.Kreisklasse - Tabelle

Hier die vorliegenden Meldeblätter dieser Saison.
In der Reihenfolge der Platzierungen spielten:











Kreismeisterschaften




Kreis Kreuznach

Meisterschaft Herren


1.Kreisklasse - Tabelle mit Spielberichten


2.Kreisklasse - Tabelle mit Spielberichten

Pokal Herren


Erstmalig wurde in dieser Saison der Amtspokal ausgetragen:


Kreismeisterschaften

Bisher liegen aus dieser Saison nur die Ergebnisse aus dem Nachwuchsbereich vor:




Kreis Simmern

Meisterschaft Herren

1.Kreisliga - Tabelle

2.Kreisliga - Tabelle mit Spielberichten

Vom TuS Ellern liegt das Meldeblatt vor:


Die Hunsrücker Zeitung berichtete am 7. Dezember 1960 und am 9. März 1961:



Pokal Herren


(Hunsrücker Zeitung, 20. April 1961)

Kreismeisterschaften


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften



Kreis St.Goar


Meisterschaft Damen


Meisterschaft Herren


Kreismeisterschaften




Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr