Bezirk Kreuznach 1959/60

Meisterschaft Damen
Meisterschaft Herren
Meisterschaft Jungen
Pokal Herren
Bezirksmeisterschaften
Sonstiges

Meisterschaft Damen

Im Damenbereich spielten  Mannschaften von Argenthal, Simmern und Rheinböllen in der Bezirksliga, in der Hunsrücker Zeitung wird im Oktober 1959 einmalig von Spielen berichtet. Die Damen des TuS Stromberg wurden Herbstmeister.
Die Rückrunde verlief offensichtlich etwas ungeordnet. Es kamen 5 Spiele nicht in die Wertung. Eine Abschlusstabelle liegt nicht vor.


Hier der Abschlussbericht der Bezirks-Damenwartin Leni Rausch:


Meisterschaft Herren

Bezirksliga - Tabelle

Hier die Berichte aus der Hunsrücker Zeitung:




Meisterschaft Jungen


(Hunsrücker Zeitung, 8.April 1960)

Pokal Herren

Bezirkspokalsieger wurde der TTC Michelbach, der damit auch berechtigt war am Verbandspokal teilzunehmen.

Bezirksmeisterschaften

Die Bezirksmeisterschaften wurden am 8.November 1959 in Bad Kreuznach ausgetragen. Neben dem Bericht aus der Hunsrücker Zeitung, die die Simmerner Sichtweise auf die Meisterschaften darlegt, liegt auch ein Ergebnisbericht aus dem Kreuznacher Raum vor. Für den Kreis Simmern konnten Dieter Berlinghoff mit 2 Titeln in der Herren C-Klasse (Einzel und Doppel, dort mit Karl-Heinz Hölz aus Simmern) und Egon Schwickert (TuS Kirchberg) in der Herren-A-Klasse 3 Titel errungen werden. Daneben gab es einige gute Platzierungen.



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Bezirksmeisterschaften

Sonstiges

Auf dem Bezirkstag wurde unter anderem beschlossen, dass in der nächsten Saison die Kreisklassen nur noch mit Vierer-Mannschaften an den Start gehen.

Hier der Artikel der Hunsrücker Zeitung vom 8.Juli 1960:




Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr