Saison 1959/60

Deutschland Bezirk Koblenz
   Meisterschaft Damen    Pokal Herren
   Meisterschaft Herren    Bezirksmeisterschaften
   Pokal Damen Bezirk Kreuznach
   Pokal Herren    Meisterschaft Damen
   Deutsche Meisterschaften    Meisterschaft Herren
   Deutsche Ranglisten    Meisterschaft Jungen
   Deutschlandpokal Damen    Pokal Herren
Südwestdeutschland    Bezirksmeisterschaften
   Meisterschaft Damen    Sonstiges
   Meisterschaft Herren Kreis Kirn
   Meisterschaft Mädchen    Meisterschaft Herren
   Meisterschaft Jungen    Kreismeisterschaften
   Pokal Herren Kreis Kreuznach
   Südwestdeutsche Meisterschafen    Meisterschaft Herren
   Sonstiges    Kreismeisterschaften
TTVR Kreis Simmern
   Meisterschaft Herren    Meisterschaft Herren
   Meisterschaft Jungen    Meisterschaft Jungen
   Pokal Damen und Herren    Pokal Herren
   Verbandsmeisterschaften    Kreismeisterschaften
   Verbandsranglisten    Sonstiges
   Sonstiges Kreis St.Goar
      Meisterschaft Damen
      Meisterschaft Herren


Deutschland

Meisterschaft Damen

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen wurden am 7. und 8.Mai 1960 in Kiel ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
TK Hannover TTC Blau-Gold Berlin 9:7 20:14
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta
Harst (Müser), Inge
Brauns (Haacke), Anita
Meier, Lisa
12, 18 2:0
Möller, Helga
Bauer, Anni
Wolf, Brigitte
Koch, Ulla
-14, -16 0:2
Bauer, Anni Felgendreher, Edeltraud 7, 9 2:0
Rabitz, Rosemarie Koch, Ulla -11, -12 0:2
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Wolf, Brigitte 17, 18 2:0
Harst (Müser), Inge Brauns (Haacke), Anita 14, 19 2:0
Landwehr, Ingrid Meier, Lisa -16, -17 0:2
Möller, Helga Geuenich (Janke, von Puttkammer), Uschi -20, 16, -18 1:2
Rabitz, Rosemarie Felgendreher, Edeltraud -10, -18 0:2
Bauer, Anni Koch, Ulla 13, 15 2:0
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Brauns (Haacke), Anita 10, 10 2:0
Harst (Müser), Inge Wolf, Brigitte 11, 14 2:0
Landwehr, Ingrid Geuenich (Janke, von Puttkammer), Uschi 16, -14, -20 1:2
Möller, Helga Meier, Lisa 16, 14 2:0
Möller, Helga
Bauer, Anni
Brauns (Haacke), Anita
Meier, Lisa
-19, -19 0:2
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta
Harst (Müser), Inge
Wolf, Brigitte
Koch, Ulla
4, 12 2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
Eintracht Frankfurt PSV Köln 9:3 20:11
Schlaf (Imlau), Hannelore
Mann, Annemie
Raguse, Elsa
Drove, Gisela
  2:1
Franz, Lotti
Hennemann, Ellen
Müller, Gudrun
Walz, Hannelore
  1:2
Berger, Marlies Scheidt, Sissi   2:0
Franz, Lotti Stupp, Helma   2:0
Schlaf (Imlau), Hannelore Drove, Gisela   2:1
Brell, Erna Müller, Gudrun   0:2
Ehebrecht, Ursel Köpper, Gertrud   2:0
Mann, Annemie Raguse, Elsa   2:1
Franz, Lotti Scheidt, Sissi   2:1
Berger, Marlies Stupp, Helma   2:1
Schlaf (Imlau), Hannelore Müller, Gudrun   1:2
Brell, Erna Drove, Gisela   2:0

Meisterschaft Herren

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Herren wurden am 21. und 22.Mai 1960 in Salzgitter ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
TTC Mörfelden TTV Metelen 9:6 22:15
Arndt, Erich
Keim, Hermann
Tietmeyer, Klemens
Kramer, Hugo
-17, 15, -14 1:2
Michalek, Dieter
Nock, Hubert
Langer, Horst
Wenninghoff, Josef
18, -13, 11 2:1
Nock, Hubert Langer, Jürgen 17, 19 2:0
Hiebsch, Horst Hegemann, Paul 19, 14 2:0
Arndt, Erich Wenninghoff, Josef 19, -17, 12 2:1
Michalek, Dieter Langer, Horst -19, -15 0:2
Richardon, Adolf Kramer, Hugo 21, -12, -18 1:2
Keim, Hermann Tietmeyer, Klemens -14, -14 0:2
Hiebsch, Horst Langer, Jürgen 16, -16, 19 2:1
Nock, Hubert Hegemann, Paul 9, 20 2:0
Arndt, Erich Langer, Horst 19, 18 2:0
Michalek, Dieter Wenninghoff, Josef 19, -15, -17 1:2
Richardon, Adolf Tietmeyer, Klemens 18, -18, -18 1:2
Keim, Hermann Kramer, Hugo 19, 11 2:0
Arndt, Erich
Keim, Hermann
Langer, Horst
Wenninghoff, Josef
  2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
PSV Borussia Düsseldorf TSV Milbertshofen 9:3 19:10
Gäb, Hans Wilhelm
Nink, Heinz
Holusek, Leopold
Edenhardter, Josef
  2:0
Gresch, Karlheinz
Hafner, Walter
Freundorfer, Konrad
Ernst, Helmut
  0:2
Weel, Piet Herzer, Klaus   2:1
Hafner, Walter Metz, Günter   2:1
Nink, Heinz Freundorfer, Konrad   1:2
Gäb, Hans Wilhelm Ernst, Helmut   2:0
Gresch, Karlheinz Holusek, Leopold   2:1
Gräf, Horst Edenhardter, Josef   2:1
Weel, Piet Metz, Günter   2:0
Hafner, Walter Herzer, Klaus   2:0
Gäb, Hans Wilhelm Freundorfer, Konrad   0:2
Nink, Heinz Ernst, Helmut   2:0

Pokal Damen

In diesem Jahr wurde der Pokal bei den Damen nicht ausgespielt.

Pokal Herren

Deutscher Pokal - Endspiel
MTV Salzgitter TTV Metelen 5:2 11:7
Otto, Hans-Jürgen Tietmeyer, Klemens 11, -17, 12 2:1
Gomolla, Herbert Langer, Horst -15, -21 0:2
Otto, Hans-Jürgen Langer, Horst -16, 19, -7 1:2
Gomolla, Ernst Wenninghoff, Josef 14, 9 2:0
Gomolla, Ernst Tietmeyer, Klemens 14, -14, 19 2:1
Gomolla, Herbert Wenninghoff, Josef 11, 13 2:0
Gomolla, Ernst Langer, Horst -13, 7, 19 2:1

Deutsche Meisterschaften

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Deutsche Meisterschaften

Deutsche Ranglisten

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Deutsche Ranglisten

Die offizielle Deutsche Rangliste wurde am Ende der Saison vom DTTB veröffentlicht:


Deutschlandpokal Damen

In dieser Saison wurde der Deutschland-Pokal nur bei den Damen ausgespielt.
Das Rheinland nahm nicht teil.

Deutschlandpokal - Endspiel
Niedersachsen Westdeutschland 5:2 10:6
Harst (Müser), Inge Müller, Gudrun 14, -10, 16 2:1
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Lau (Wiskandt), Monika 22, 15 2:0
Baucke (Mielenhausen), Oda Gröber (Kazmierczak), Hilde -16, -12 0:2
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Müller, Gudrun 10, 7 2:0
Harst (Müser), Inge Gröber (Kazmierczak), Hilde -11, -22 0:2
Baucke (Mielenhausen), Oda Lau (Wiskandt), Monika -15, 19, 16 2:1
Haarburger (Kruse, Teller), Jutta Gröber (Kazmierczak), Hilde 13, 18 2:0

Im 1.Spiel endete der entscheidende 3.Satz 18:16. Damals gab es eine Zeitregel nach der ein Satz nach 20 Minuten Spielzeit abgebrochen und das dann aktuelle Ergebnis berücksichtigt wurde.



Südwestdeutschland

Meisterschaft Damen



Es nahmen an der Damen-Oberliga keine weiteren Mannschaften als im vorherigen Artikel beschrieben teil. Kurz vor Ende der Saison sah die Tabelle folgendermaßen aus:


Meisterschaft Herren

Oberliga Südwest Gr. 1 - Tabelle

Im Qualifikationsturnier zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften setzten sich mit Eintracht Frankfurt und dem TTC Mörfelden die hessischen Mannschaften durch.


Hier die Mannschaftsaufstellungen der Oberliga-Teams aus Gruppe 1:


Oberliga Südwest Gr. 2 - Tabelle

Meisterschaft Mädchen


Meisterschaft Jungen


Pokal Herren


Südwestdeutsche Meisterschafen



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Südwestdeutsche Meisterschafen

Sonstiges




TTVR

Meisterschaft Herren

1.Rheinlandliga - Tabelle

Die Hunsrücker Zeitung schrieb:










2.Rheinlandliga Süd - Tabelle

Von der 2.Rheinlandliga wird in 2 Artikeln in der Hunsrücker Zeitung berichtet:




Meisterschaft Jungen

Die Mannschaft vom TuS Kirchberg musste ersatzgeschwächt antreten und wurde Dritter. Post-SV Trier holte sich den Titel.

Am 28.Mai 1960 wurde in der Hunsrücker Zeitung berichtet:


Pokal Damen und Herren


(Hunsrücker Zeitung, 28.Juni 1960)

Verbandsmeisterschaften

Die Rheinlandmeisterschaften der Damen und Herren wurden im November 1959 in Spangdahlem ausgetragen, die der Jugend im März 1960 in Selters. Spieler aus den Kreisen Simmern oder St.Goar konnten keine Platzierungen erreichen.



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsmeisterschaften

Verbandsranglisten

Bei der Verbandsrangliste der Damen und Herren Anfang Januar 1960 siegten Paul Dinkelbach vom TTF Remagen und Gisela Rick vom TTC Rheinbrohl.
Egon Schwickert vom TuS Kirchberg belegte einen hervorragenden 4.Platz bei den Herren.


Hier die Platzierungen in der Übersicht
Verbandsranglisten

Die offiziellen Ranglisten wurden am Ende der Saison bekanntgegeben:


Sonstiges








Bezirk Koblenz

Pokal Herren


Bezirksmeisterschaften

Hier ein Bericht der Hunsrücker Zeitung vom 11.November 1959:


Für die Jugendmeisterschaften liegt die Ausschreibung vor:




Bezirk Kreuznach

Meisterschaft Damen

Im Damenbereich spielten  Mannschaften von Argenthal, Simmern und Rheinböllen in der Bezirksliga, in der Hunsrücker Zeitung wird im Oktober 1959 einmalig von Spielen berichtet. Die Damen des TuS Stromberg wurden Herbstmeister.
Die Rückrunde verlief offensichtlich etwas ungeordnet. Es kamen 5 Spiele nicht in die Wertung. Eine Abschlusstabelle liegt nicht vor.


Hier der Abschlussbericht der Bezirks-Damenwartin Leni Rausch:


Meisterschaft Herren

Bezirksliga - Tabelle

Hier die Berichte aus der Hunsrücker Zeitung:




Meisterschaft Jungen


(Hunsrücker Zeitung, 8.April 1960)

Pokal Herren

Bezirkspokalsieger wurde der TTC Michelbach, der damit auch berechtigt war am Verbandspokal teilzunehmen.

Bezirksmeisterschaften

Die Bezirksmeisterschaften wurden am 8.November 1959 in Bad Kreuznach ausgetragen. Neben dem Bericht aus der Hunsrücker Zeitung, die die Simmerner Sichtweise auf die Meisterschaften darlegt, liegt auch ein Ergebnisbericht aus dem Kreuznacher Raum vor. Für den Kreis Simmern konnten Dieter Berlinghoff mit 2 Titeln in der Herren C-Klasse (Einzel und Doppel, dort mit Karl-Heinz Hölz aus Simmern) und Egon Schwickert (TuS Kirchberg) in der Herren-A-Klasse 3 Titel errungen werden. Daneben gab es einige gute Platzierungen.



Hier die Platzierungen in der Übersicht
Bezirksmeisterschaften

Sonstiges

Auf dem Bezirkstag wurde unter anderem beschlossen, dass in der nächsten Saison die Kreisklassen nur noch mit Vierer-Mannschaften an den Start gehen.

Hier der Artikel der Hunsrücker Zeitung vom 8.Juli 1960:




Kreis Kirn

Meisterschaft Herren

1.Kreisklasse - Tabelle

2.Kreisklasse - Tabelle

Erfreulicherweise liegen aus dieser Saison alle 13 Meldeblätter der angetretenen Mannschaften beider Spielklassen vor.
In der Reihenfolge der Platzierungen spielten:














Kreismeisterschaften




Kreis Kreuznach

Meisterschaft Herren

In dieser Saison startete der TV Niederhausen mit dem Tischtennisbetrieb in der 2.Kreisklasse. Das erste Spiel wurde am 5. September 1959 gegen den TV Windesheim bestritten.
Neben diesem Spiel sind aus der Saison durch die Sorgfalt von Heinz Beuscher 16 Spielberichte erhalten und können durch Anklicken der Tabelle von dort aus aufgerufen werden.
Niederhausen belegte in seiner 1.Saison den 3.Platz und konnte dank einer Zusammenlegung zur neuen Saison in der 1.Kreisklasse starten.
Hier der historische Meldebogen des TV Niederhausen:


Auch die Bilanzen der Niederhausener Spieler sind noch erhalten:


2.Kreisklasse - Tabelle mit Spielberichten

Kreismeisterschaften




Kreis Simmern

Meisterschaft Herren

1.Kreisliga - Tabelle

2.Kreisliga - Tabelle mit Spielberichten

Vom TuS Ellern liegt das Meldeblatt vor:


Hier einige Artikel aus der Hunsrücker Zeitung zu den Kreisligen der Herren:








Meisterschaft Jungen

Kreisklasse - Tabelle

Hier die Zeitungsartikel zur Jugendmeisterschaft:



Pokal Herren

Der Kreispokal für die Mannschaften der 1.Kreisliga wurde am 27.3.1960 in Rhaunen im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgespielt. Gemeldet waren 4 Mannschaften: Der TuS Rheinböllen gewann vor dem VfR Simmern und den beiden Mannschaften aus Rhaunen.



Kreismeisterschaften

Die Kreismeisterschaften wurden am 27.September 1959 vom TTC Michelbach in der Turnhalle in Neuerkirch ausgetragen.

Es liegen folgende Artikel aus der Hunsrücker Zeitung vor:





Hier die Platzierungen in der Übersicht
Kreismeisterschaften

Sonstiges

Im August 1959 fand ein Kreisauswahlspiel gegen die 1.Mannschaft des TuS Kirchberg statt:


Ende 1959 wurde in Kirchberg eine Damenmannschaft gegründet:


Anlässlich der Einweihung des neuen Gemeindesaals lud der TTC Kludenbach im Februar 1960 zu einem TT-Werbeturnier ein:


Ende Februar 1960 fand das 1.Turnier der katholischen Jugend des Dekanats Simmern statt


... und zu guter Letzt: Der Abschlussbericht des Kreisfachwartes zur Saison 1959/60:




Kreis St.Goar

Meisterschaft Damen

Es liegt lediglich das Meldeblatt der Oberweseler Damenmannschaft vor:


Meisterschaft Herren

Vom Kreis St.Goar liegt bisher lediglich das Meldeblatt der Oberweseler Mannschaft und der Spielplan der Kreisklasse für die Rückrunde vor:





Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr