Deutschland 1952/53

Meisterschaft Damen
Meisterschaft Herren
Deutsche Meisterschaften
Deutsche Ranglisten
Deutschlandpokal Herren

Meisterschaft Damen

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen wurden im April 1953 in Wuppertal ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
Eintracht Frankfurt TTC Blau-Gold Berlin 9:6 22:14
Donath, Ilse
Bussmann, Hildegard
Geuenich (Janke, von Puttkammer), Uschi
Brauns (Haacke), Anita
11, 17 2:0
Blumenstein, Marianne
Brell, Erna
Richter (Schirok), Erika
Kendelbacher, Bärbel
20, 25 2:0
Bischof, Christel Buske, Christel 13, -19, 20 2:1
Mann, Annemie Richter (Schirok), Erika -14, -16 0:2
Bussmann, Hildegard Geuenich (Janke, von Puttkammer), Uschi -10, 19, -11 1:2
Donath, Ilse Brauns (Haacke), Anita 9, 17 2:0
Brell, Erna Kendelbacher, Bärbel -16, -9 0:2
Blumenstein, Marianne Beyer, Fridel 19, 16 2:0
Bischof, Christel Richter (Schirok), Erika -19, 19, 19 2:1
Mann, Annemie Buske, Christel 16, 17 2:0
Donath, Ilse Geuenich (Janke, von Puttkammer), Uschi 19, 11 2:0
Bussmann, Hildegard Brauns (Haacke), Anita 19, -17, -19 1:2
Blumenstein, Marianne Kendelbacher, Bärbel 18, -18, -12 1:2
Brell, Erna Beyer, Fridel -20, 16, -21 1:2
Donath, Ilse
Bussmann, Hildegard
Kendelbacher, Bärbel
Richter (Schirok), Erika
23, 13 2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
TTC Rot-Weiß Hamburg MTV München 1879 9:5 20:12
Böddicher (Hamel), Eva
Traut, Paula
Schulz, Karla
Maier (Raffalt), Hertha
20, 13 2:0
Daab (Batz), Gisela
Haase, Lieselotte
Bierbrauer (Schmidt), Edith
Eberth, Gisela
13, 19 2:0
Muth, Hella Litsche -14, -14 0:2
Jaedtka, Marion Seifert 15, 20 2:0
Böddicher (Hamel), Eva Maier (Raffalt), Hertha 17, 16 2:0
Daab (Batz), Gisela Bierbrauer (Schmidt), Edith 17, -11, 14 2:1
Haase, Lieselotte Schulz, Karla -15, 19, -13 1:2
Traut, Paula Eberth, Gisela 5, 20 2:0
Muth, Hella Seifert 11, 11 2:0
Jaedtka, Marion Litsche 15, -20, 19 2:1
Daab (Batz), Gisela Maier (Raffalt), Hertha -18, 17, -17 1:2
Böddicher (Hamel), Eva Bierbrauer (Schmidt), Edith -11, -20 0:2
Traut, Paula Schulz, Karla -16, -16 0:2
Haase, Lieselotte Eberth, Gisela 10, 13 2:0

Der Rheinlandmeister TTC Gelb-Rot Trier scheiterte in der Gruppenphase mit drei klaren Niederlagen gegen den TTC Rot-Weiß Hamburg (1:9), Eintracht Frankfurt (2:9) und Einheit Erfurt (3:9). Die Trier Spielerinnen durften mit der Teilnahme aber schon einen Erfolg verbuchen, hatten sie doch in der Qualifikation bereits die badische Meistermannschaft ESG Karlsruhe ausgeschaltet.

Meisterschaft Herren

Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Herren wurden im Mai 1953 in Dresden ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft - Endspiel
MTV München 1879 SV Wiesbaden 9:4 20:11
Freundorfer, Konrad
Rockmeier, Hans
Seifert, Kurt
Lentföhr, Erwin
14, -16, 16 2:1
Than, Walter
Preuß, Siegfried
Roller, Werner
Brechter, Hans
18, 15 2:0
Ziegler Roller, Werner 13, 8 2:0
Thier, de Brechter, Hans -15, 7, 15 2:1
Freundorfer, Konrad Seifert, Kurt -21, 8, -16 1:2
Than, Walter Lentföhr, Erwin 8, -18, 11 2:1
Preuß, Siegfried Hartwig, Werner 12, 16 2:0
Rockmeier, Hans Scheer, Theo 17, 14 2:0
Ziegler Brechter, Hans -12, -19 0:2
Thier, de Roller, Werner 18, -16, -19 1:2
Than, Walter Seifert, Kurt -15, -16 0:2
Freundorfer, Konrad Lentföhr, Erwin 11, 13 2:0
Rockmeier, Hans Hartwig, Werner 18, 11 2:0

Deutsche Meisterschaft - Spiel um den 3.Platz
VfL Bochum TSV Milbertshofen 9:7 21:19
Vossebein, Bernhard
Harmansa, Karl-Heinz
Holusek, Leopold
Weiß, Hans
17, -14, 19 2:1
Berger
Watzke
Breumair, Anton
Schüller, Franz
16, -15, -16 1:2
Berger Prell, Walter 8, 14 2:0
Bärwolf Schüller, Franz -19, -13 0:2
Vossebein, Bernhard Holusek, Leopold -16, 18, 10 2:1
Harmansa, Karl-Heinz Breumair, Anton -17, -7 0:2
Dumpich, Karl Weiß, Hans -14, 20, -17 1:2
Watzke Ostermeier, Edi -7, -7 0:2
Bärwolf Prell, Walter 17, 12 2:0
Berger Schüller, Franz -19, 8, 15 2:1
Vossebein, Bernhard Breumair, Anton -19, 16, 19 2:1
Harmansa, Karl-Heinz Holusek, Leopold 20, 11 2:0
Dumpich, Karl Ostermeier, Edi 9, 15 2:0
Watzke Weiß, Hans -10, 15, -19 1:2
Berger
Watzke
Holusek, Leopold
Weiß, Hans
-16, -10 0:2
Vossebein, Bernhard
Harmansa, Karl-Heinz
Breumair, Anton
Schüller, Franz
14, -14, 18 2:1

Der TTC Koblenz hatte auf seinem Weg zur Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften extrem schwere Qualifikationsgegner und scheiterte knapp mit 7:9 gegen den SV Wiesbaden und 6:9 gegen den TSV Milbertshofen.

Deutsche Meisterschaften

Hier die Platzierungen in der Übersicht
Deutsche Meisterschaften

Deutsche Ranglisten

Die offizielle Deutsche Rangliste wurde am Ende der Saison vom DTTB veröffentlicht:


Deutschlandpokal Herren

In dieser Saison wurde der Deutschland-Pokal nur bei den Herren ausgespielt.

Deutschlandpokal - Endspiel
Hessen Berlin 5:2 10:6
Lentföhr, Erwin Peters, Wolfgang   0:2
Mallon, Willi Raack, Heinz   2:0
Seifert, Kurt Ring, Arno   2:1
Lentföhr, Erwin Raack, Heinz   2:1
Seifert, Kurt Peters, Wolfgang   0:2
Mallon, Willi Ring, Arno   2:0
Seifert, Kurt Raack, Heinz   2:0

Die Mannschaft aus dem Rheinland scheiterte bereits im 1.Spiel an der überlegenen Mannschaft aus Hessen:




Zusammenstellung: Edgar Kemmer, 55496 Argenthal - Alle Angaben ohne Gewähr